Städtisches Orchester Albstadt

 



 

Geschäftsjahr 2014
--> -->

Januar

24.01.14

Das Jahr beginnt mit der Generalversammlung zum ersten Mal im Brauhaus, leider ohne Musik, da die Hälfte des Saxophonsensembles erkrankt war. Die Wahl vieler Ausschussmitglieder konnte zügig durchgeführt werden, für den gemütlichen Teil mit Vesper blieb genügend Zeit.

Februar

08.02.14

Die Big Band reist nach Arosa in der Schweiz. Bei einer Hochzeit sorgt sie im 5 Sterne Hotel für gepflegte Hintergrundklänge beim Hochzeitsmenu, spielt das Wunschlied der Brautleute für den Hochzeitstanz und leitet gegen später mit flotten Klängen die richtige Feier ein. Auch kleine Hindernisse wie hängengebliebene Transportmittel können die Stimmung der BB-Musiker nicht vermiesen.

28.02.14

Das Jugendorchester macht beim Tag der offenenTür der Realschule Werbung für die Bläser-AG. Es gibt ein kleines Konzert zur offiziellen Eröffnung und später Instrumentenausprobieren in einem Klassenzimmer.

März

02.03.14

Das Saxophonensemble macht mit Hans-Peter Merz an der Orgel Heitere Musik zur Faschingszeit in der Thomaskirche.

08.03.14

Unser Ehrenmitglied Wolfgang Cyris wird 70. Es gibt ein Präsent und einen Besuch der 2 Vorstände in Laufen.

16.03.14

Unser Ehrendirigent Josef Reitmeier wird 80. Und ist verreist...Es folgen nachträgliche Glückwünsche und ein Präsent von den beiden Vorständen.

30.03.14

Kirchenkonzert in Heilig Kreuz. Trotz Uhrumstellung und einem strahlenden Sonnentag ist der Besuch zufriedenstellend. Das Jugendorchester und das Große Orchester spielen ein sehr schönes kirchenkompatibles Programm.

April

07.04.14

Nach der Kündigung von MD Mathias Mundl macht das Orchester ein Treffen auf dem Süszlig;en Grund, um das Procedere "Suchen eines Nachfolgers" und die übergangszeit zu erörtern. Geplant als erweiterter Ausschuss finden sich letztendlich 25 interessierte Musiker ein.

08.04.14

Das Jugendorchester macht zusammen mit den Minis ein Schülerkonzert im Gemeindesaal von St. Hedwig, gemeinsam mit dem Chor der Schalksburgschule als Jugendwerbung - die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren wurde stark nachgefragt.

Mai

11.05.14

Das DRK Ebingen feiert 100 Jahre Bestehen. Wir spielen 2 Stunden zur Unterhaltung in der Festhalle.

24.05.14

Das Saxophonensemble begleitet die Einweihung des Waldorfkindergarten musikalisch.

30.05.14

Unser Ehrenmitglied Werner Reuter wird 85. Die Vorstände gratulieren.

31.05.14

Das Saxophonensemble ist, wie schon seit Jahren, bei der Marktmusik dabei.

Juni

06.06.14

Unser Ehrenvorstand Gerhard Baldauf wird 75 und ist verreist....

19.06.14

Unser Vize Dirigent übernimmt die musikalische Leitung bei der Fronleichnamsfeier. Bei gutem Wetter laufen wir zur Prozession einmal um die Kirche. Mit 20 Musikern sind wir leider nur ein sehr kleines Orchester.

21.06.14

Das Klarinettenensemble hat bei der Marktmusik eine voll besetzte Kapellkirche.

27.06.14

Auf dem Rossberg verabschieden wir Mathias Mundl. Neben Sekt, Speis und Trank gibt es auch musikalische Beiträge. Es spielt das Jugendorchester, verschiedene Jugend-Ensembles und das Saxophonensemble.

Juli

06.07.14

Probedirigat Adrian Werum.

11.07.14

Probedirigat Philipp Zink.

13.07.14

Probedirigat Matthias Haslach.

25.07.14

Das Orchester trifft sich fast komplett im Proberaum, um den neuen Dirigenten zu wählen. Sehr eindeutig steht Matthias Haslach nach Diskussionen und Handzeichen als unser Neuer fest.

27.07.14

Die Lustigen Schwaben spielen zur Unterhaltung beim Schlosshoffest in Lautlingen.

August

05.08.14

Matthias Haslach kommt zusammen mit seiner Frau nach Albstadt. Nach einer Vorstellung für die Presse werden Einzelheiten seiner künftigen Tätigkeit besprochen und sich bei einem gepflegten Abendessen menschlich beschnuppert.

September

12.-14.09.

Das Jugendorchester verbringt sein Probenwochenende in Zimmern unter der Burg, der erste Einsatz für Matthias Haslach. Neben den üblichen musikalischen Aktivitäten darf er sich auch mit keifenden Nachbarn, Wetterkapriolen und dem Lernen von ganz vielen Namen auseinandersetzen.

28.09.14

Die Lustigen Schwaben spielen zum Frühschoppen auf dem Waldheim.

Oktober

3.-5.10.

Das Orchester reist in die neuen Bundesländer. Statt dem geplanten Auftritt in Gera zu absolvieren, müssen wir unsere Zeit leider im Bus im Stau verbringen. Untergebracht in Jena gibt's einen Ausflug in die wunderschöne Stadt Erfurt und eine sehr lehrreiche Nachtwächterführung am Abend, an die sich ein leckeres thüringerisches Abendessen anschlieszlig;t.

November

16.11.14

Wir wirken wie jedes Jahr bei der Gedenkstunde zum Volkstrauertag mit.

22.11.14

Das Herbstkonzert ist dieses Jahr das Antrittskonzert für unseren neuen Dirigenten. Neben der Leitung des Jugendorchesters und des Groszlig;en Orchesters stellt er sich auch als fantastischer Trompeter vor.

Dezember

07.12.14

Ein paar Musikerinnen des Jugendorchester spielen bei der Adventsfeier der Gemeinde St.Josef vor der Kirche Weihnachtslieder.

12.12.14

Wir eröffnen den Weihnachtsmarkt und spielen wie immer als Kerzen verkleidet auf der Pyramide.

19.12.14

Um unseren Freunden und Gönnern Gelegenheit zu geben, mit dem neuen Dirigenten zu plaudern, veranstalten wir einen Weihnachtsempfang im Saal der Friedenskirche. Das Saxophonensemble sorgt für passende Hintergrundmusik, es gibt einen Sektempfang und leckere Sachen vom Büffet.

24.12.14

Das Klarinettenensemble wirkt bei der Christvesper in der Friedenskirche mit. Vom Turm erklingt in alle 4 Himmelsrichtungen "Stille Nacht".

31.12.14

Das Jahr klingt aus mit dem Turmblasen.

Christine Mücke

Zur Startseite